Dies sollte nur als Ideen wahrgenommen werden.

Vom Hafen von La Londe segelt das Schnellboot zu wunderschönen Naturreservat-Inseln
Porquerolles und Ile de Port-Cros.
Gehen Sie früh los und bringen Sie Reiseschuhe, Lunchpakete und Badekleidung mit, beide Inseln und Strände sind großartig.
Es gibt gute Restaurants auf beiden Inseln.

Bormes les Mimosas.
Einer der schönsten Orte, blumig und charmante Städte, 10 km von Le Belvedere.

Mont Faron.
Dieser Berg liegt oberhalb von Toulon mit herrlichem Blick auf das Meer, die Stadt und den Hafen. Gehen Sie durch La Valette und folgen Sie den Schildern zum Mont Faron. Der Weg nach oben und unten ist eine Einbahnstraße. An der Spitze befindet sich ein Museum aus dem Zweiten Weltkrieg, ein Zoo und ein Restaurant.

Le Lavandou.
Eine touristische Stadt, mit allem was folgt. Diskotheken und Hotels, Souvenirläden und Restaurants. Einige der Attraktionen, die viele der Gäste anlocken, sind die feinen Sandstrände, für die die Stadt bekannt ist.
Im Le Lavandou finden Sie eine abwechslungsreiche Natur, die die provenzalische Natur zu bieten hat. Pinien, Mimoser, Eukalyptus, Palmen, Kastanien und Korkeier.

Collobrie`res.
Collobrie`res liegt versteckt zwischen Pinienwald und mächtigen Kastanien und ist definitiv einen Stopp wert. Bekannt für seine kandierten Kastanien, kastanienbraune Glace`s, die ein Exportprodukt sind, aber auch in Geschenkschachteln aus einem kleinen Laden in der Mitte der Stadt verkauft werden.

14 km von Collobrie`res entfernt und tief im Wald befindet sich das seltsam anmutende Kloster Chartreuse de la Verne, das jahr 1110 von Karteismünke gegründet wurde. Heute ist es eine Bruderschaft, Bethlehems Brüder, die das Kloster besuchen, das auch für Besucher zugänglich ist, wenn Sie den Ort des Friedens respektieren.

Besuchen Sie auch den Grand Canyon du Verdon.

Etwa 100 km nordöstlich liegt der Grand Canyon Verdon, einer der bedeutendsten Natursehenswürdigkeiten von Europa.

(siehe unser Buch auf den Seiten 38-39. Provence Reiseführer.)

Wir wünschen Ihnen eine große Freude.

Foto von Kloster Chartreuse de la Verne.